Ankündigung: Stellenausschreibung

Ausschreibung einer ProjektmitarbeiterInnenstelle an der Universität Salzburg am Zentrum für Ethik und Armutsforschung.

Für nähere Informationen klicken Sie hier. 

Ankündigung: Geographen der Universität Salzburg halten am britischen Geographentag Vorträge

Auf der Royal Geographical Society Annual Conference, die von Dienstag 28.August bis 31.August.2018 in Cardiff zu dem Thema "Geographical landscapes/changing landscapes of geography" stattfindet, werden Geographen der Paris-Lodron-Universität Salzburg in Fachsitzungen Vorträge halten.

 

"Conceptualizing and decoding short-term rentals in times of digital capitalism"

Donnerstag, 30.08.2018, Session 4 (16:50 - 18:30)

Angela Hof und Christian Smigiel bilden den Vorsitz und übernehmen die Diskussion von Session 4.

"Understanding the uneven landscapes of smart cities"

Freitag, 31.08.2018, Session 3 (14:40 - 16:20)

Christian Smigiel nimmt als wissenschaftlicher Referent an der Konferenz zum Thema "Dekonstruierung städtepolitischer Strategien: eine multiskalare Perspektive auf Smart Cities in Österreich und Italien" teil. Der Vortrag untersucht, wie Smart-City-Strategien institutionalisiert, kombiniert und in verschiedenen räumlichen Skalen eingebettet werden, indem Österreich und Italien als Fallbeispiele verwendet werden.

 

Prähistorie bis in unsere Zeit: zur Geschichte und Kultur der Menschen Melanesiens

Neu Guinea, die zweitgrößte Insel der Welt, wurde vor 65.000 Jahren von den Papua besiedelt. Seither hat sich dort ein faszinierender Reichtum an Sprachen und sozialen Traditionen entwickelt. Vor 50 Jahren begann Univ.-Prof. Dr. Wulf Schiefenhövel ethnomedizinischen Feldstudien im damaligen Territory of Papua New Guineas. In seinem Vortrag möchte er mehr über neue Entwicklungen und die traditionelle Lebensweise verschiedener Kulturen berichten. Organisiert wird die Veranstaltung vom Geocompass Salzburg.
Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

12.06.2018, 19:30-21:30
NAWI, Grüner Hörsaal, Hellbrunnerstraße 34, 5020 Salzburg

 

Call for Papers: "Space and Poverty", University Salzburg, 13-14 September 2018

 

 

 

The Centre for Ethics and Povertzy Research at the University of Salzburg (CEPR) organizes an annual conference since 2013. This year's topic is "Space and Poverty".
The conference will be held at University of Salzburg on 13 and 14 September 2018.
The Organizing Committee invites the submission of proposals for single papers, thematic panels (2, 4, or 6 papers), and roundtable sessions (3-5 discussants plus 1 chair) in all areas of poverty research but special attention will be given on those concerned with the focus theme of space and poverty. Please notice the entire call for papers.
Follow this link for further information and for the electronic submission of abstracts.

Any requests can be sent to:
Univ.-Prof. Dr. Andreas Koch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! or to
Gottfried Schweiger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ankündigung: Rethinking Social Capital

Elisabeth Kapferer, Isabell Gstach, Andreas Koch, Clemens Sedmak (Hg.) (2017): Rethinking Social Capital. Global Contributions from Theory and Practice. Cambridge Scholars Publishing, Cambridge.

Den Klapptext zum Buch finden Sie hier.

Ankündigung: Informationsgesellschaft zwischen Vernetzung und Exklusion von Prof. Dr. Andreas Koch und Prof. Dr. Jürgen Rauh

Andreas Koch, Jürgen Rauh (Hg.) (2017): Informationsgesellschaft zwischen Vernetzung und Exklusion. In: Geographie der Kommunikation, Band 12. LIT Verlag, Berlin, Münscher, Wien, Zürich, London

Den Klapptext zum Buch finden Sie hier.

Wie verändern Kurzzeitvermietungen (u.a. Airbnb) unsere Städte?

Ass.-Prof. Dr. Angela Hof und Ass.-Prof. Dr. Christian Smigiel veranstalteten am 24. und 25. November 2017 einen Workshop am Fachbereich Geographie und Geologie an der Paris-Lodron-Universität Salzburg. 13 Vortragende von Universitäten aus acht europäischen Ländern diskutierten den Zusammenhang zwischen steigendem Druck auf dem Wohnungsmarkt und (mittlerweile) etablierten Kurzzeitvermietungen durch Onlineplattformen wie Airbnb.

Eine Kurzzusammenfassung des Workshops finden Sie hier.

Anstehende Vorträge von Geocompass Salzburg

Bitte beachten Sie die kommenden Geocompass Salzburg Vorträge.

Kontakt      Impressum