AndersOrte. Freiräume für Zukunft

Logo_andersorteAm 30. September und 01. Oktober 2015 wird unter dem Titel „AndersOrte. Freiräume für Zukunft“ in Salzburg ein Prozess eröffnet, der Gesprächen zwischen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft Raum gibt, Freiräume für Visionen eröffnet und ein gemeinsames Nachdenken über gesellschaftliche Herausforderungen ermöglicht.

Die Themen der Tage sind:

-      Kooperation

-      Warum es Veränderung braucht?

-      Veränderungen gestalten

Referent/innen sind u.a.:

-      Univ. Prof. Dr. Joachim Bauer, Hirnforscher, Arzt und Buchautor, Uniklinikum Freiburg i. Br.

-      Christine Ax, Ökonomin und Philosophin, Mitarbeiterin bei SERI Wien, Hamburg

-      Univ. Prof. Dr. Ulrich Brand, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien

Eingeladen sind alle, die sich privat und/oder beruflich mit den Herausforderungen/ der Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft beschäftigen (wollen).

Das Programm finden Sie unter www.virgil.at/andersorte

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung in St. Virgil ist erforderlich. Das Programm zur Veranstaltung ist hier als Download erhältlich.

Die AndersOrte sind eine gemeinsame Veranstaltung des Bildungsnetzwerks sabine (Salzburger Bildungsnetzwerk für nachhaltige Entwicklung), des Landes Salzburg, der Arbeiterkammer Salzburg, der Wirtschaftskammer Salzburg und der Universität Salzburg.

Wir freuen uns, wenn Sie unserer Einladung folgen und sich Zeit für einen gemeinsamen Nachdenkprozess nehmen!

Contact      Impressum